News

Angedacht - Energieeffizienzklasse

01. Februar 2019 11:00 von Manuel Bendig | Kategorie: NRW

Foto: EU-Kommission

Was hat Nachfolge mit Staubsaugern zu tun?

In regelmäßigen Abständen werden in den Medien Fakten über aktuelle und vor allem wichtige Änderungen für Verbraucher veröffentlicht. Zum Beginn des neuen Monats wird neben der Information über die Erhöhung der Erwerbsminderungs-Rente mitgeteilt, dass Staubsauger ab sofort kein Energielabel mehr benötigen.

Diese Änderung greift nicht etwa, weil es nicht mehr wichtig sei, sich über die Energieeffizienz eines Staubsaugers zu informieren. Vielmehr hat die EU-Kommission sich dazu entschlossen, in einem Rechtsstreit kein Rechtsmittel gegen ein Urteil einzulegen, dass einem Kläger in diesem Punkt Recht gab.

Mein Staubsauger gehört zu denen, die im oberen Drittel der Energieeffizienz anzusiedeln sind, stellt somit erst einmal kein Umweltproblem dar. Er ist auch noch relativ jung, so dass ich mir keine Gedanken um diese Änderung machen muss. 

Allein aber die Tatsache, dass die Information dieser Änderung unter den TOP-Drei, gleich hinter der Rentenänderung steht, müsste doch mein Interesse wecken, oder?

Sie tut es! Allerdings in einem ganz anderen Zusammenhang. Ich frage mich bei dieser, wie auch so manch anderer Top-Information, was wirklich wichtig ist. Welche Nachricht, Information oder welcher Hinweis ist wirklich wichtig. So wichtig, dass ich darüber nachdenke, mich ggf. längere Zeit ausführlich damit beschäftige.

Welches Thema bewegt mich dermaßen, dass ich anderes außen vor lasse, mich hineinknie, Fakten sammle, Schlüsse ziehe und persönliche Veränderungen vornehme.

Jesus hat in der Zeit seins Wirkens die Menschen um sich herum immer wieder dazu aufgefordert eine Entscheidung zu fällen: „Folge mir nach!“ Damit meinte er keineswegs, dass die Menschen ihn überall hin begleiten sollten. Es ging und geht ihm auch für uns heute darum, ihm, seinen Gedanken, Werten und Maßstäben zu folgen.

Es geht seinen Lebensstil zu übernehmen und zu prüfen, wo und wie wir am besten seinem Vorbild folgen können.

Wie wäre es, wenn wir uns genau dazu, zum Beginn des neuen Monats, wieder aufraffen. Ihm bewusst nachzufolgen und uns damit den wirklich wichtigen Dingen zuzuwenden?!

Eine gesegnete Zeit! 

Manuel Bendig

zurück zu News